SSL-/TLS-Umstellung

Das Thema Sicherheit gewinnt – auch wenn es im Bewusstsein vieler Internetnutzer häufig noch eine untergeordnete Rolle spielt – zunehmend an Bedeutung. Auch wenn die rechtlichen Rahmenbedingungen im aktuellen IT-Sicherheitsgesetz letztlich nicht völlig eindeutig sind und eine grundsätzliche Verschlüsselung durch SSL oder TLS nicht verpflichtend vorschreiben, ist diese aus unserer Sicht dringend empfehlenswert, vor allem immer dann, wenn es um sensible Kundendaten geht.

Darüber hinaus bietet eine solche Verschlüsselung zusätzliche Vorteile. So wertet beispielsweise Google SSL- beziehungsweise https-zertifizierte Seiten auf und bevorzugt diese beim Suchmaschinenergebnis, zudem erhöht verschlüsselte Kommunikation das Vertrauen von Kunden und Nutzern in den jeweiligen Webseiten- und Onlineshop-Betreiber. Außerdem sinkt das Risiko von Brute-Force-Angriffen auf den WordPress-Login.

Die Umstellung einer WordPress-Installation erfolgt dabei in mehreren Schritten. Das beginnt bei der Beschaffung eines SSL-Zertifikats und der Einrichtung auf dem Webserver, umfasst die Umstellung des Standard-Aufrufs der WP-Seite und schließlich das Umleiten aller Anfragen über http auf die entsprechende Seite mit https.

Gerne übernimmt TEXTNetzwerk diese Aufgabe für Sie. In der Dienstleistung enthalten ist selbstverständlich die Beratung sowie die Prüfung der Möglichkeiten und Notwendigkeiten eines SSL-Zertifikats, zum Beispiel die Verfügbarkeit verschiedener Zertifikate bei Ihrem Hoster.

17. Oktober 2016